Bedarf an Beratung wird nicht geringer Neu  |  07.01.2018 14:00

Weil die Zahl der „Kunden“ steigt, sucht die PC-Gruppe des Gerstetter Ortsseniorenrats weitere Ehrenamtliche.

Bilder
DER BEDARF WIRD NICHT GERINGER: Die PC-Gruppe des Ortsseniorenrats Gerstetten sucht weitere Mitstreiter, die bereit sind, Wissen zu PC und Smartphone weiterzugeben. Foto: Oliver Vogel

DER BEDARF WIRD NICHT GERINGER: Die PC-Gruppe des Ortsseniorenrats Gerstetten sucht weitere Mitstreiter, die bereit sind, Wissen zu PC und Smartphone weiterzugeben. Foto: Oliver Vogel

Die PC-Gruppe des Ortsseniorenrats Gerstetten sucht weitere Berater. Diese Aufgabe übernehmen momentan acht Personen. Da die Zahl der „Kunden“, die Hilfe in Anspruch nehmen wollen, allerdings immer größer wird, könnte die Gruppe durchaus weitere ehrenamtliche Unterstützung gebrauchen.
Willkommen ist jeder, der sich am PC, mit dem Internet oder Smartphone auskennt. Fortbildungen und Erfahrungsaustausch innerhalb der Gruppe sind für Berater üblich.
Die PC-Gruppe trifft sich jeden Dienstag von 15 bis 17 Uhr sowie jeden ersten Dienstag im Monat von 18.30 bis 20.30 Uhr im Mehrzweckraum des Seniorenheims an der Goethestraße 8. Außerhalb dieser Zeiten gibt es Hilfe unter Tel. 07323.9280111.
Spenden nimmt die PC-Gruppe über das Spendenportal der Heidenheimer Zeitung „Unsere Hilfe zählt“ entgegen.