Neue Lehrer geben ihr Debut Neu  |  08.05.2019 15:00

Bilder
Erstmals beim Lehrerkonzert mit dabei: Stephan Kröger (Horn); Urheber der Fotos: Stephan Kröger

Erstmals beim Lehrerkonzert mit dabei: Stephan Kröger (Horn); Urheber der Fotos: Stephan Kröger

Das Lehrerkollegium der Städtischen Musikschule Giengen lädt am Sonntag, den 19. Mai um 17 Uhr zum Lehrerkonzert in den Blauen Saal der Walter-Schmid-Halle ein.
Bei diesem Konzert stellen sich mit Hannes Färber (Posaune), Fumihiko Iwasaki (Gitarre), Fabian Kawohl (Schlagzeug) und Stephan Kröger (Horn) die neuen Lehrkräfte der Musikschule vor. Alle vier jungen Instrumentalpädagogen sind auch als Konzertmusiker aktiv und unterrichten seit diesem Schuljahr an der Städtischen Musikschule Giengen. Neben dem Instrumentalunterricht leitet Fabian Kawohl das Schlagzeugensemble, Stephan Kröger das Blechbläserensemble. Hannes Färber hat die Leitung von Bläservororchester und Jugendblasorchester übernommen und ist seit Januar Leiter der Stadtkapelle Giengen. Beim Konzert werden auch Konstantin Jakovlev (Saxophon), Natalija Raithel (Violine) und Marion Zenker (Violine) zu hören sein. Als Gäste spielen am Klavier Rafael Costa de Souza und an der Querflöte Carolina Hernández.
Der Eintritt zum Konzert ist frei.