Besuch zum 100. Geburtstag Neu  |  08.01.2020 00:00

Bilder

Foto: Paul Gerhardt Stift

Auf 100 Lebensjahre blickt Frau Elisabeth Reichert aus Giengen zurück. Zur Feier ihres 100. Geburtstags am 28.12. im Paul Gerhardt Stift ließ es sich auch Oberbürgermeister Dieter Henle nicht nehmen, ihr einen Besuch abzustatten. Frau Reichert wuchs in ihrer Heimatstadt Brünn (Tschechien) auf. Nach der Vertreibung kam sie mit ihrem Ehemann Hubert nach Neu-Ulm, wo ihre Tochter Ruth geboren wurde. Seit 1955 lebt sie in Giengen: die längste Zeit auf dem Schießberg und seit 12 Jahren im Paul Gerhardt Stift, wo sie liebevoll umsorgt wird.Die Seniorin freute sich über die vom Paul Gerhardt Stift und ihrer Betreuerin vorbereiteten Feier sowie den Gast und bedankte sich herzlich für seine Glückwünsche. Als ehemalige Bankangestellte richtete sie dabei ihren Blick aufs Stadtsäckel: „Ich wünsche Ihnen für die Zukunft alles Gute, immer die richtigen Entscheidungen und … stets eine gut gefüllte Kasse!“ OB Dieter Henle versprach gerne einen erneuten Besuch: „Ich komme nächstes Jahr zu Ihrem 101.!“ Das wurde per Handschlag abgemacht.