Christbaumarkt für Not leidende Kinder Neu  |  01.12.2019 13:00

Am kommenden Samstag, 7. Dezember findet von 8.30 bis 13 Uhr der Christbaummarkt von Posaunenchor und katholischer Jugend in Steinheim statt.

Bilder
VON DRAUS VOM WALDE: Auch aus heimischen Gefilden kommen die Christbäume, die am kommenden Samstag an verschiedenen Stellen in Steinheim angeboten werden.

VON DRAUS VOM WALDE: Auch aus heimischen Gefilden kommen die Christbäume, die am kommenden Samstag an verschiedenen Stellen in Steinheim angeboten werden.

Foto: PEFC

Bei der evangelischen Peterskirche, im Hof des Meteorkrater-Museums in Sontheim/Stubental (hier Verkauf bis gegen 10 Uhr), bei der katholischen Heilig-Geist-Kirche und auf dem Steinheimer Wochenmarkt werden wieder schön gewachsene Nordmanntannen, Blaufichten und Mini-Bäume - auch aus heimischen Wäldern - angeboten. Zudem werden bei der Peterskiche fair gehandelte Orangen aus ökologischem Anbau, Glühwein und Grillwürste verkauft.
Die katholische Jugend unterstützt durch den Reinerlös der Aktion die Chepang-Kinder im Süden Nepals. Der Posaunenchor fördert die Arbeit des CVJM-Weltdienstes bei den Straßenkindern in Addis Abeba in Äthiopien. Bereits seit Jahrzehnten helfen Posaunenchor und katholische Jugend mit dem Erlös dieser Aktion jedes Jahr vielen bedürftigen Menschen, und beide Gruppen freuen sich, wenn viele Kunden sich nicht nur einen schönen Weihnachtsbaum kaufen, sondern dadurch auch noch eine gute Tat tun.