Das Jahr 2020 beginnt gewaltig 13  |  01.01.2020 09:00

Im Heidenheimer Café Swing fängt das Kulturjahr traditionell mit einem Heimspiel von Lee Mayall an: Am Sonntag, 5. Januar sind ab 20.30 Uhr Soul, Funk, Blues satt angesagt.

Bilder

Foto: Philipp Eisermann

Weiter geht es am Donnerstag, 9. Januar ab 20.30 Uhr mit einer jungen Frau, die gerade im Comedy-Genre durch die Decke geht. „Miss Allie – Die kleine Singer/Songwriterin mit Herz“ (Bild) singt über verflossene Liebe, einen Schlossermeister oder schmachtet eine Hommage an die Schönheit eines jungen Gärtners. Im Vorprogramm ist Andivalent zu sehen, im Swing ein guter Bekannter beim Poetry Slam.
A propos Poetry Slam: Der startet am Donnerstag, 16. Januar um 20 Uhr in die neue Saison. Moderator Johannes Elster begrüßt einmal mehr streitbare Wortakrobaten aus ganz Deutschland im Swing, aber auch lokale Slammer sind am Start.
Dem Nachwuchs wird am Samstag, 18. Januar um 20.30 Uhr eine Chance gegeben: Aus Königsbronn kommend, entern „The Quips feat. Marita Hintz“ die Bühne mit Pop und Rock sind deren Genre. Als zweite Band des Abends bieten „Funk Attack“ tanzbare Musik.
Tickets für alle Veranstaltungen gibt es im Ticketshop im Pressehaus Heidenheim, ticketshop.hz.de sowie unter www.swing-cafe.de. Beim Konzert von „The Quips“ darf man an der Abendkasse bezahlen, was man möchte.