Die Proben laufen auf Hochtouren 14  |  27.11.2019 11:00

Die Theatergruppe des RSV Heuchlingen steckt derzeit mitten in den Proben für die Aufführungen im Januar.

Bilder
DAS SCHWEIGEN DER MÄNNER: Die Gruppe mit (hinten von links) Verena Wöhre, Andreas Bucher, Bernd Maier und Ralf Grabscheid, in der Mitte Hans Beck, Ellen Kraft und Hannes Michalek, vorne Lukas Braitinger, Veronika Kolczok, Claudia Nitsche, Christa Kraft und Martin Zugmaier-Wagner.

DAS SCHWEIGEN DER MÄNNER: Die Gruppe mit (hinten von links) Verena Wöhre, Andreas Bucher, Bernd Maier und Ralf Grabscheid, in der Mitte Hans Beck, Ellen Kraft und Hannes Michalek, vorne Lukas Braitinger, Veronika Kolczok, Claudia Nitsche, Christa Kraft und Martin Zugmaier-Wagner.

Foto: Iris Wohlfarth-Ullrich

Das Stück „ . . . und wieder schweigen die Männer“, ein Lustspiel in drei Akten von Regina Rösch, verspricht unterhaltsame Stunden. Gespielt wird am 4., 5., 10. und 11. Januar jeweils um 19.30 Uhr (Einlass 18.30 Uhr) in der Hungerbunnenhalle.
Wie auch in den letzten Jahren gibt es wieder einen Vorverkauf für die begehrten Karten. Start ist am kommenden Montag, 2. Dezember beim Dorfladen Heuchlingen, bei der Kreissparkasse Gerstetten und bei Radelmeister Giengen.