Über 60 Künstler bei „Kunst trifft Handel“ 31  |  13.01.2020 10:00

Nicht weniger als 32 Locations erwarten die Besucher bei der Nacht der Kunst am Freitag, 7. Februar in Steinheim.

Bilder
KUNSTBUMMEL BIS SPÄT IN DIE NACHT: „Kunst trifft Handel“ heißt es wieder am Freitag, 7. Februar von 18 bis 23 Uhr in Steinheim. Mehr als 60 Künstler sind mit von der Partie.

KUNSTBUMMEL BIS SPÄT IN DIE NACHT: „Kunst trifft Handel“ heißt es wieder am Freitag, 7. Februar von 18 bis 23 Uhr in Steinheim. Mehr als 60 Künstler sind mit von der Partie.

Foto: Archiv/Klaus-Dieter Kirscner

Im zweijährigen Rhythmus, immer am ersten Freitag im Februar, heißt es in Steinheim „Kunst trifft Handel“ – in diesem Jahr bereits zum achten Mal. Steinheimer Betriebe geben regionalen Künstlern eine Plattform, um ihre Kunst darzustellen und zu verkaufen. Die Idee entstand aus erfolgreichen Einzelvernissagen: Diese sollten auf den ganzen Ort ausgeweitet werden.
Am 7. Februar ist es wieder soweit: In 32 Locations sind von 18 bis 23 Uhr über 60 Künstler mit von der Partie. Auch gibt es an verschiedenen Stellen Live-Musik, und in der Ortsmitte soll eine Lasershow für nächtliche Glanzlichter sorgen.
Das Konzept wird bei jeder Auflage von hunderten Besuchern angenommen. Die Künstler sind allesamt vor Ort, die Betriebsinhaber können gleichzeitig ihre Geschäfte und Firmen präsentieren.
Der Eintritt ist frei, einen Flyer mit Übersichtsplan gibt es in den teilnehmenden Betrieben. „Kunst in Steinheim“ ist eine Veranstaltung der Gewerbevereine Steinheim und Söhnstetten.