Neuer Kreisfahrplan kostenlos erhältlich 20  |  10.12.2019 13:00

Auf über 300 Seiten wird das gesamte ÖPNV-Angebot im Landkreis kompakt und umfassend vorgestellt.

Bilder
NA, WANN KOMMT DER NÄCHSTE BUS: Aufschluss gibt der neue Kreisfahrplan, der ab sofort unter anderem bei den Stadt- und Gemeindeverwaltungen im Landkreis erhältlich ist.

NA, WANN KOMMT DER NÄCHSTE BUS: Aufschluss gibt der neue Kreisfahrplan, der ab sofort unter anderem bei den Stadt- und Gemeindeverwaltungen im Landkreis erhältlich ist.

Foto: Archiv/Oliver Vogel

Die beim Landratsamt angesiedelte Geschäftsstelle des Heidenheimer Tarifverbundes (HTV) gibt jetzt wieder eine aktualisierte Fassung des Kreisfahrplans heraus.
In der über 300 Seiten umfassenden Neuauflage sind die zum 15. Dezember 2019 in Kraft tretenden Fahrplanänderungen eingearbeitet worden, um die Fahrgäste ausführlich und übersichtlich über das Nahverkehrsangebot im Landkreis zu informieren. Im Omnibuslinienverkehr wurden die geänderten Fahrpläne des Linienbündels West aufgenommen und entsprechend den Erkenntnissen aus den ersten Monaten nachjustiert. Weitere kleine Fahrzeitanpassungen wurden auf fast allen Linien vorgenommen, um das Angebot für den Fahrgast zu optimieren.
Auf der Brenzbahn gibt es kleine Anpassungen und Verschiebungen im Minutenbereich. Ein zusätzlicher Halt findet morgens in Heidenheim am Voithwerk statt.
Um möglichst viele Bürger über das Angebot zu informieren, wird auch diese Auflage des Kreisfahrplans kostenlos ausgegeben. Ermöglicht wird dies auch durch eine finanzielle Beteiligung der im HTV zusammengeschlossenen Verkehrsunternehmen.
Der Kreisfahrplan ist unter anderem bei den Stadt- und Gemeindeverwaltungen im Landkreis erhältlich.