Einstimmung auf Weihnachten 21  |  28.11.2019 16:00

Der Treffpunkt Advent, der lebendige Adventskalender in der Heidenheimer Weststadt, stimmt auf die Weihnachtszeit ein.

Bilder
LICHTER ERHELLEN DIE VORWEIHNACHTSZEIT: In der Heidenheimer Weststadt geht bis Weihnachten an jedem Abend um 18.30 Uhr ein Türchen auf beim Treffpunkt Advent.

LICHTER ERHELLEN DIE VORWEIHNACHTSZEIT: In der Heidenheimer Weststadt geht bis Weihnachten an jedem Abend um 18.30 Uhr ein Türchen auf beim Treffpunkt Advent.

Foto: stock.adobe.com/smileus

Die evangelische Auferstehungskirchengemeinde lädt alle, die sich auf Weihnachten einstimmen möchten, dazu herzlich ein.
Der Adventskalender Art ist komplett gefüllt: Bis Weihnachten wird immer um 18.30 Uhr ein Fenster oder eine Tür geöffnet. Mit Advents- und Weihnachtsliedern sowie einem kurzen Programm, das immer eine kleine Überraschung bereithält, wird auf den Weihnachten eingestimmt. Im Anschluss sind die Gäste eingeladen, noch ein bisschen zu verweilen und sich mit den Nachbarn, Freunden und neuen Bekannten bei einer Tasse Punsch auszutauschen.
Die Termine:
1. Dezember Familie Hartmann, Zollernstraße 40
2. Dezember Familie Kenntner, Goethestraße 12
3. Dezember Familie Kunisch, Brahmsstraße 9
4. Dezember Familie Lindemann, Händelstraße 26
5. Dezember Kindergarten Hochbergweg, Hochbergweg 29
6. Dezember Familie Petrariu, Jahnstraße 16
7. Dezember Familie Götz, Albstraße 23
8. Dezember Familie Köhler, Zollernstraße 39
9. Dezember Johannesgemeindehaus mit F. Kettinger
10. Dezember Nikolauspflege, Iglauer Straße 21
11. Dezember Familie Honold, Fuchssteige 40
12. Dezember Kita Freie Evangelische Schule, Richard-Wagner-Straße 66
13. Dezember im Dorf in der Stadt im Ugental
14. Dezember Familie Rau im Johannesgemeindehaus (mit Advents-Café ab 16 Uhr)
15. Dezember Familie Schoffers/Richter, Nibelungenstraße 19
16. Dezember Familie Seidt, Fuchssteige 128
17. Dezember Familie Grosse, Talhofstraße 23
18. Dezember Stadtteiltreff Zanger Berg, Berliner Platz 11
19. Dezember Familie Schrade, Schlesienstraße 10
20. Dezember Christuskirche (Flötenkreis)
21. Dezember Familie Braun, Fuchssteige 68
22. Dezember Familie Bendler, Regerstraße 5
23. Dezember Schloß Hellenstein mit der Bläsergruppe.
Hinter dem Türchen am 24. Dezember verbergen sich die Gottesdienste zu Heiligabend.
 
Nähere Info bei Heike Hartmann. Tel. 07321.949615 oder per E-Mail an jhhartmann@t-online.de.