Weihnachtsstadel mit Baumverkauf Neu  |  30.11.2019 14:00

Fast schon traditionell öffnet der Sontheimer Weihnachtsstadel am kommenden Samstag, 7. Dezember von 13 bis 22 Uhr wieder seine Pforten.

Bilder

Foto: Interessengemeinschaft für Brauchtum und Technik

Die Interessengemeinschaft für Brauchtum und Technik (IGS) lädt ein zum Besuch des stimmungsvollen Adventszaubers in der neuen Halle mit ausreichend Sitzplätzen zum Verweilen. Zahlreiche Anbieter halten ein weihnachtliches Sortiment bereit, und die Brauchtumsgruppe führt Handwerksarbeiten wie das Anfertigen von Holzrechen und Reisigbesen sowie das spinnen von Wolle am Spinnrad vor. Auch ein Holzschnitzer zeigt sein Können.
Vor der Halle weht den Besuchern der Duft von Bratwurst, Glühwein und anderen Leckereien um die Nase. Die IGS-Frauen bieten Bredla, getrocknete Apfelringe, Honig und Selbstgebasteltes an.
Für alle kleinen und großen Besucher besteht nachmittags die Möglichkeit zu Rundfahrten mit Modelldampf-Lokomobilen um das Vereinsgelände. Gegen 16.30 Uhr reist der Nikolaus mit seiner Engelsschar per Lokomotive an. Zu Liedern des Sontheimer Spatzenchors verteilt er dann Geschenke an alle Kinder. Man kann den Adventsabend mit weihnachtlicher Musik gemütlich ausklingen lassen oder sich auch zu späterer Stunde einen Weihnachtsbaum aussuchen, den die IGS gerne mit dem Zustellservice nach Hause liefert. In der Gemeindehalle können die Besucher wieder die Schätze vieler Modellbauer bewundern.
Die Ausstellung ist Samstag und Sonntag jeweils von 10 bis 17 Uhr geöffnet. An beiden Tagen werden Kaffee und Kuchen, Getränke und kleine Gerichte angeboten. Parkmöglichkeit besteht direkt vor der Gemeindehalle, die IGS-Halle ist bequem zu Fuß erreichbar.