Jahresprogramm im „Mooseum“ 36  |  09.01.2020 14:00

Mit einem vielfältigen Spektrum an Natur-, Kultur- und Kreativangeboten gestaltet sich das Jahr 2020 in der Umweltstation wieder sehr abwechslungsreich.

Bilder
FÜR ALLE ALTERSGRUPPEN: Das „Mooseum“ in Bächingen hat wieder ein breitgefächertes Jahresprogramm zusammengestellt.

FÜR ALLE ALTERSGRUPPEN: Das „Mooseum“ in Bächingen hat wieder ein breitgefächertes Jahresprogramm zusammengestellt.

Foto: Archiv/Mooseum

Die Bächinger Umweltstation „Mooseum“ erreicht mit ihren spannenden Gruppenangeboten, Workshops, Kursen und Events Jung und Alt gleichermaßen.
Es warten nicht nur die alljährlichen und beliebten Veranstaltungen wie der Weidetiertag, der Apfel- und Kartoffelmarkt oder das Winterleuchten, sondern auch viele neue Workshops und Gruppenangebote auf die Interessenten. Ganz neu in diesem Jahr sind zum Beispiel ein Brot- oder Brezenback-Kurs oder Klöppeln für Anfänger. Auch Klassiker wie die Weidenflecht-Workshops dürfen natürlich nicht fehlen.
In diesem Jahr ist „Nachhaltigkeit zum Mitmachen“ Themenschwerpunkt der Umweltstation. Entsprechend sind vor allem die Ferienprogramme und Gruppenangebote daran ausgerichtet.
Am Mittwoch, 15. Januar startet das Programm mit dem neuen Kurs Klöppeln für Anfänger. Immer Mittwoch an zehn Abenden wird diese alte Handwerkskunst jeweils von 19 bis 20.30 Uhr im „Mooseum“ vermittelt, ein späterer Einstieg ist jederzeit möglich.
Das Jahresprogramm und die Gruppenangebote stehen als Download auf www.mooseum.net zur Verfügung. Ebenso können sich Interessenten dort zu den Kursen mit jeweiligen Anmeldeformularen anmelden. Neuigkeiten und Wissenswertes gibt es aktuell auf der Facebook-Seite der Umweltstation, Auskunft bekommt man auch Montag bis Freitag von 9 bis 12 Uhr unter Tel. 07325.952583.